Apple Watch

Apple Watch: vereinfachte Kommunikation in Ihrem Unternehmen

Die Apple Watch ist ein hervorragendes Instrument, um zahlreiche alltägliche Aufgaben im Beruf schneller und einfacher zu erledigen. Die Smartwatch ist in vielfältigen unterschiedlichen Editionen erhältlich und lässt sich individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassen.

Funktionen der Apple Watch
Die Apple Watch verbindet sich mit Ihrem bestehenden iPhone und stellt anschließend die meisten Features des Smartphones an Ihrem Handgelenk zur Verfügung. Unter anderem die folgenden Funktionen erwarten Sie:

– Empfangen Sie Nachrichten auf dem Display der Apple Watch. Dies beinhaltet sowohl eingehende E-Mails als auch Mitteilungen, die Sie von Ihren Mitarbeitern erhalten.

– Führen Sie Telefongespräche über die Apple Watch. Solange sich das verbundene iPhone in der Nähe befindet, fällt die Sprachqualität exzellent aus.

– Nutzen Sie Siri, um beispielsweise Erinnerungen an wichtige Termine mit der Apple Watch festzuhalten.

Der große Vorteil der Nutzung einer Apple Watch im Vergleich zum klassischen iPhone ist die Tatsache, dass Sie das Smartphone für viele Aufgaben in der Hosen- oder Hemdtasche belassen können. Um eine Änderung an einem wichtigen Termin wahrzunehmen, reicht ein kurzer Blick an Ihr Handgelenk. Die allermeisten Apps aus dem Apple-Universum – wie der Kalender, Fotos, Musik oder der Routenplaner – sind auch auf dem vergleichsweise kleinen Display der Apple Watch problemlos nutzbar.

Flexibles Betriebssystem für den geschäftlichen Einsatz
Apple hat die erste eigene Smartwatch mit dem dazu passenden Betriebssystem watchOS ausgestattet. Da die Apple Watch das verbreitetste Gerät seiner Klasse auf dem Markt ist, fällt das Angebot an Apps, die sich auf die Nutzung in Unternehmen spezialisiert haben (wie To-Do-Listen oder Apps für die interne Kommunikation mit Mitarbeitern), besonders groß aus. Es spricht nichts dagegen, eigene Apps für die Apple Watch zu entwickeln oder Apps entwickeln zu lassen, die auf die Bedürfnisse in Ihrem Unternehmen zugeschnitten sind.

Apple-typisch sehr hochwertig fällt auch die Verarbeitung der Apple Watch aus: Stabile Aluminium- oder Stahlgehäuse verleihen der Smartwatch einen edlen und dennoch zurückhaltenden Look. Gleichzeitig sorgt die Verwendung dieser Werkstoffe für einen möglichst geringen Verschleiß. Gehärtetes Saphirglas ist, ebenso wie bei klassischen Armbanduhren, für eine hohe Schutzwirkung gegenüber Kratzern und Rissen verantwortlich.

Schneller Zugriff durch einfache Bedienung
Mithilfe des hochauflösenden Touchscreens oder mit der seitlich angebrachten Krone bedienen Sie die Apple Watch trotz des kleinen Displays intuitiv und fehlerfrei. Scrollen Sie beispielsweise mit dem Rad an der Seite durch Ihre E-Mails und Nachrichten oder wechseln Sie innerhalb von Sekunden durch die auf Ihrem iPhone verfügbaren Apps. Der Konzern hat die Bedienung der Apple Watch an die Möglichkeiten angepasst – und bietet ein rundes, auch im Geschäftsalltag nützliches Stück Hardware.